Was ist Reiki?

 Reiki ist eine Form des Handauflegens und wurde zu Beginn des

20. Jahrhunderts von dem Japaner Mikao Usui wieder entdeckt und weiter entwickelt.

Reiki ist eine feinstoffliche Energie, die nicht sichtbar, aber spürbar für jene ist, die sie anwenden oder sie von einer kundigen Person übermittelt bekommen.

Die Wahrnehmungen dabei gehen von Wärme über Kribbeln bis hin zu einem leichten Vibrieren.

Reiki fließt immer so, wie es vom Empfänger gebraucht wird.

Durch das sanfte Auflegen der Hände des Gebenden auf den Empfangenden fließt diese Lebensenergie.

 

 

Wofür eine Reiki-Anwendung besonders zu empfehlen ist:

  • zum Entspannen und Kraft schöpfen
  • für mehr innere Ruhe und Konzentration
  • für ein besseres Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse
  • zur Anregung der Selbstheilungskräfte
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • zum Lösen von Blockaden
  • bei Schlafstörungen

Nimm dir Zeit für dich!

Gönne dir, deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele von Zeit zu Zeit eine Reikianwendung!

Je nachdem, wie viel Zeit du dir für dich nehmen kannst, dauert eine Anwendung zwischen 20 und 60 Minuten.

Vielleicht solltest du auch die Möglichkeit einer Reiki Kur in Erwägung ziehen.

Diese beinhaltet 4 individuell vereinbarte Reikianwendungen, bei denen du jeweils ca. 1 Stunde pro Anwendung für dich Zeit zur Regeneration deiner Körpersysteme hast.

 

 

Teilnehmerstimmen nach meiner Studie über "Reiki als betriebliche Gesundheitsvorsorge"

C.W.

Liebe Ariane,

.... Jetzt kurz ein Feedback zu meinen Erfahrungen.

Du weißt, ich war ja sehr skeptisch am Anfang! Inzwischen promote ich Reiki ja schon bei meinen Freundinnen.

Ich kann mich gut entspannen in der kurzen Zeit… obwohl ich mir jedes Mal wünsche, dass es nicht aufhört

Für mich wäre eine wöchentliche Kurzanwendung gut

Am liebsten wäre es mir in der Mittagspause oder am Anfang des Arbeitstages, da ich hinterher schön erfrischt bin

Da Reiki mir gut tut, fände ich eine Fortführung im Rahmen des Gesundheitsmanagements toll

 

 

K.T.

Hallo Ariane,

mein Feedback:

…ja, man kann mit einer Reiki-Kurzanwendung im Büro Energie tanken. Das lohnt sich auch hier.

…optimal für mich: später vormittag // 3 wöchentlich besser 14 täglich…

…ja, die Anwendungen haben sich sehr positiv ausgewirkt // Rücken bzw. Nierenschmerzen verringert…

…als betriebliche Gesundheitsvorsorge sicher ein einmaliges Angebot!!!

 Danke Ariane

 

S.G.

Liebe Ariane,

hier kommt also mein Feedback

- Von meiner Seite gibt es absolute Zustimmung, dass ich mich durch eine Reiki-Kurzbehandlung ganz wunderbar im Büro entspannen und neue Kraft und Energie tanken kann

- Bei mir hält diese „Aufladung“ meist ein paar Tage an, bevor sich der normale Alltagswahnsinn wieder breit macht

- Wünschen würde ich mir die Anwendung 1x pro Woche bzw. min. 1x 14tägig

- die Doodle-Liste war einfach zu handhaben, die Termine konnten in Abstimmung mit dem Team problemlos eingerichtet und idealerweise Pausenzeiten für Reiki genutzt werden

- für mich ist diese Art der Pausennutzung viel effektiver als andere Arten der Entspannung und leicht in den Arbeitsalltag integrierbar

- alles, was mir gut tut und Kraft/Energie gibt, ist für mein Wohlbefinden und für meine Gesundheit gut und wichtig!

- Fazit: ein absolutes JA für die betriebliche und private Gesundheitsvorsorge!

Vielen herzlichen Dank für das bisherige tolle Angebot und die Umsetzung und sehr, sehr gern: weiter so!!!